Vortrag zum BStU-Projekt am 15. Juni 2016

Informationen und Mitteilungen der Forumsleitung für Nutzer/Besucher
Antworten
Stasi-Forscher
Beiträge: 104
Registriert: 15 Jun 2009, 13:49

Vortrag zum BStU-Projekt am 15. Juni 2016

Beitrag von Stasi-Forscher » 29 Mai 2016, 00:28

Liebe Freunde der Aufarbeitung,

seit nunmehr einigen Jahren haben sich unsere Wege in Sachen „Schwedt“ gekreuzt. Ausgangspunkt war, dass die Stasi-Unterlagenbehörde ein eigenes Forschungsprojekt zum Militärstrafvollzug und der Disziplinareinheit aufgelegt hat.
Am 15. Juni werde ich in der Kolloquiumsreihe der Behörde die Entwicklung dieses Projektes und die Grundtendenzen der bisherigen Erkenntnisse vortragen und zur Diskussion stellen. Näheres findet ihr hier:

http://www.bstu.bund.de/SharedDocs/Vera ... llzug.html

Für Euch Insider wird dabei nicht viel Neues dabei sein, dennoch wollte ich Euch den Termin nicht vorenthalten.
Beste Grüße vom

Stasi-Forscher

PS: Am Freitag wurde im Schwedter Museum eine Sonderausstellung eröffnet. ThomWelz hat hier ja schon darauf hingewiesen. Eine erste Berichterstattung findet Ihr hier:

http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag ... knast.html

Sehr interessant ist auch das dort von ThomWelz und Detlef vorgestellte 3-D-Modell zur früheren Phase des Militärstrafvollzugs, zu dem ThomWelz hier ja auch schon mehrfach berichtete. Da ist gute Arbeit geleistet worden! Last but not least ist begleitend auch eine Graphic Novel von Paul Brauhnert entstanden, die die Chance bietet, als eigene Darstellungsform andere, jüngere Interessierte zu erreichen – Danke Paul!

Antworten