Enquete-Kommission

Informationen und Mitteilungen der Forumsleitung für Nutzer/Besucher
Antworten
Benutzeravatar
Detlef
Beiträge: 531
Registriert: 15 Jul 2012, 15:43

Enquete-Kommission

Beitrag von Detlef » 11 Feb 2014, 23:31

ich zitiere ThomWelz, der diesen Beitrag im vereinsinternen Bereich eingestellt hat,
aber er ist wichtig genug, dass ihn alle Nutzer des Forums lesen.
detlef

Impuls breitet sich aus…

„Die Enquetekommission des Landtages zur Aufarbeitung der Nachwendezeit hat sich [am 10.01.2014, Anm.] auf erste Konsequenzen aus ihrer dreijährigen Arbeit verständigt.
(…)
Die Kommissionsmitglieder empfahlen außerdem, für das ehemalige Militärgefängnis in Schwedt eine Gedenkkonzeption erarbeiten zu lassen.“

http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1233636

Unter Punkt 3 der Tagesordnung stand die Diskussion und der Beschluss der Handlungsempfehlungen.
Die Kommission des Brandenburger Landtages steht unter dem Vorsitz von Susanne Melior (SPD) und ihrem Stellvertenden Vorsitzenden, Dieter Dombrowski (CDU).


Herzliche Grüße
ThomWelz

Benutzeravatar
Detlef
Beiträge: 531
Registriert: 15 Jul 2012, 15:43

Re: Enquete-Kommission

Beitrag von Detlef » 16 Feb 2014, 09:05

...eine Recherche ergab, das der Vorschlag, "Schwedt" mit in die "Empfehlungsliste" der Kommission
aufzunehmen - der Weitergabe des Flyers des Vereins an einen Abgeordneten der Kommission im Dezember zu verdanken ist.
...
3 Monate Strafdienst in der Disziplinareinheit vom 20.09.1983 bis 15.12.1983
Es ist geschehen und folglich kann es wieder geschehen. Darin liegt der Kern dessen, was wir zu sagen haben.

Antworten