Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

insbesondere Geschichtsaufarbeitung und Dokumentenlage
Antworten
phpbb
Administrator
Beiträge: 1
Registriert: 01 Mai 2017, 08:00

Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von phpbb » 15 Okt 2008, 22:23

Die Problematik der Aufarbeitung ist auch in einem Punkt sehr mühevoll - Dokumente.

Da Schwedt ja bis 1982 zum MdI und erst ab dann zur NVA gehörte, muß man an zwei verschiedenen Stellen suchen.
Wenn man dann einmal eine sogenannte "Ordnungsnummer" des Dokuments hat, kann man
- entweder eine Kopie abfordern
- sich in den Lesesaal setzen und bestimmte Dokumente raussuchen und zum kopieren geben

Beides ist mir sehr viel Mühe und Zeit- und Kostenaufwand verbunden - wir arbeiten daran.

Deshalb suchen wir auch Zeitzeugen, die eventuell Belege oder ähnliches zur Verfügung stellen können.

Admin

Benutzeravatar
Dresdner
Administrator
Beiträge: 779
Registriert: 07 Okt 2008, 19:16

Re: Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von Dresdner » 20 Apr 2009, 16:17

Damit Ihr nicht denkt, wir liegen bei den schönen Temperaturen in der Sonne :-) , mal eine Zwischen-Info :

Ich habe die entsprechenden Aktennummern des ehemaligen MdI heraus recherchiert und den Antrag im Archiv in Berlin zur Akteneinsicht gestellt.
In echter Teamarbeit war @Harald dort vor Ort und hat Einsicht genommen und die entsprechenden Kopieraufträge erteilt.
Und so hoffe ich, in wenigen Tagen/Wochen neues Material zu erhalten, was uns bei der Aufarbeitung und der Zuordnung von Schwedt weiter helfen wird.
Hauptsächlich wird es wohl dabei um Unterlagen in Zusammenhang mit den Veränderungen Berndshof - Schwedt sowie der Zuständigkeit MdI zur NVA gehen.

Wie gesagt, die Aktenlage um Schwedt ist dünn und so bin ich dankbar für jeden "Zettel" der uns weiterhilft , das zu dokumentieren und zu bewerten.

dresdner

harald
Beiträge: 636
Registriert: 16 Jan 2009, 22:20

Re: Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von harald » 19 Mai 2009, 23:02

Leider ist mit dem Kopierauftrag was schief gelaufen, habe ich wohl was falsch gemacht oder wie auch immer.
Ich habe einen neuen Termin vereinbart und werde am 25.05. nochmals hinfahren, nur leider verzögert sich damit
der Erhalt der Kopien um etwa weitere 4 - 6 Wochen.

Harald

Benutzeravatar
Dresdner
Administrator
Beiträge: 779
Registriert: 07 Okt 2008, 19:16

Re: Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von Dresdner » 19 Mai 2009, 23:37

Naja, bloß gut das es schief lief...sonst wäre ich knapp 500 € für die Kopien los gewesen..
Ich macher ja viel fürs Forum, aber das ist glaube bissel zu viel des guten....:-)

dresdner

Benutzeravatar
MSG 187/78
Beiträge: 55
Registriert: 26 Mär 2014, 15:27

Re: Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von MSG 187/78 » 28 Mär 2014, 21:13

Probleme mit den Papieren hatte ich auch. Heute ist es mir egal!

(Anzumerken ist, das die Richter keine Sekretärin mit dabei hatten, mir jedoch das Urteil nach Verkündung zur Unterschrift vorgelegt wurde und es in Maschine geschrieben und mit Militärstempel versehen fertig war.) Das war das erste und letzte mal das ich das Urteil zu Gesicht bekam.
Schwedt konnte mich nicht brechen, es hat mich stärker gemacht !!!

Benutzeravatar
ThomWelz
Beiträge: 357
Registriert: 14 Sep 2010, 19:39

Re: Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von ThomWelz » 28 Mär 2014, 21:30

Hallo MSG 187/ 78,

guter Tipp: versuche es doch bitte mal mit einer schriftlichen Anfrage beim Bundesarchiv in Freiburg.
Teile ihnen Deine Daten von damals mit, und nach Unterlagen der Militärstaatsanwaltschaft XYZ.
Sobald sie auch nur einen kleinen Zettel davon haben: bist Du im Rennen.
Zweiter Tipp: Du kannst die Unterlagen dann auch auf eine CD kopieren (Fa. Selke, Rechnung) und Dir nach Hause schicken lassen. - Aber ob sie das
in die Heimatstadt "Besatzungszone" schicken...

Bundesarchiv
Militärarchiv
Wiesentalstraße 10
79115 Freiburg

Telefon: 07 61 / 4 78 17 - 0
Fax: 07 61 / 4 78 17 - 9 00
E-Mail: militaerarchiv@bundesarchiv.de
Internet: http://www.bundesarchiv.de/bundesarchiv ... ex.html.de
Archivfachlicher Dienst
Telefon: 07 61 / 4 78 17 - 8 64

Herzliche Grüße
ThomWelz
..."Nicht das Erzählte reicht, das Erreichte zählt!"...Militärstrafarrestant 05.10.1978 - 03.03.1979 (MSG Nummer 362/78)

Benutzeravatar
MSG 187/78
Beiträge: 55
Registriert: 26 Mär 2014, 15:27

Re: Probleme mit Dokumenten / Unterlagen

Beitrag von MSG 187/78 » 29 Mär 2014, 17:12

Hallo ThomWelz!

Ich danke Dir für die schnelle Antwort und werde davon gebrauch machen. Beim Versand mach Dir mal keine Sorgen, denn laut HLKO werden nur Länder in Besatzungszonen eingeteilt und erhalten ein Grundgesetz. In einer Demokratie stimmt das Volk über eine Verfassung ab. Danke MSG 187/78
Schwedt konnte mich nicht brechen, es hat mich stärker gemacht !!!

Antworten