Doppelbestrafung

zwischen Disziplinareinheit und Militärgefängnis
Antworten
Benutzeravatar
Günter
Beiträge: 35
Registriert: 06 Feb 2014, 19:01

Doppelbestrafung

Beitrag von Günter » 16 Feb 2014, 19:53

Hallo,
bevor ich damals vom Militärgericht Berlin verurteilt wurde und nach Schwedt kam, musste ich für das gleiche Vergehen nach Eggesin für 10 Tage in Einzelhaft. Man bestrafte für eine Sache auch mehrmals.
Dateianhänge
P1020925 - Kopie.JPG
P1020925 - Kopie.JPG (227.54 KiB) 4710 mal betrachtet

Lacrimo

Re: Doppelbestrafung

Beitrag von Lacrimo » 07 Apr 2015, 18:49

Hallo Günter,

ich möchte wieder mal zu einem nicht so sehr sensiblen Thema schreiben und kann Deine Darstellung nur bestätigen.
Ich wurde am 23.03.1983 vor die Kompanie geführt und zu 10 Tagen Arrest verurteilt, sie brachten mich in die
Schumann-Kaserne nach Leipzig. Dort blieb ich bis zum nächsten Tag. Mittags hat mich das MfS verhaftet und
endete in einer neuen Bestrafung vor dem Militärgericht Halle / Saale zu einem Jahr Freiheitsentzug, also wurde ich
auch zweimal bestraft. "Unterlassene Anzeige..." war auch eine normale Straftat in der DDR, nicht das ich in meinem
letzten Beitrag falsch verstanden wurde.

Viele Grüße Lacrimo

Slawi1
Beiträge: 148
Registriert: 06 Mär 2009, 19:28

Re: Doppelbestrafung

Beitrag von Slawi1 » 08 Apr 2015, 21:47

Hallo Lacrimo
Und die dritte Bestrafung war dan noch Nachdienen

Lacrimo

Re: Doppelbestrafung

Beitrag von Lacrimo » 10 Apr 2015, 17:11

Hallo Slawi1,

ja Du hast recht, ich war damals 4 Monate da, als Unteroffizierschüler, und musste nach der
Verurteilung den kompletten Grundwehrdienst, also 18 Monate nachdienen. So bin ich doch
noch auf fast drei Jahre gekommen. Hätte ich es angezeigt, wäre mein Leben wahrscheinlich
normal weitergegangen, doch würde ich mich heute dafür schämen. Die Zeit war nicht leicht,
doch würde ich genau so wieder handeln. Wer jemand denunziert, egal ob im Privaten, oder
damals in dieser Armee, der ist für mich das letzte, über die verbrecherischen "IMs" habe ich,
glaube ich, auch schon geschrieben. Sie haben ja heute wieder eine Plattform...

Viele Grüße Lacrimo

Antworten